Merke: Seit 1989 sind die Preamprahmen in der aktuellen Version (bis auf eine Ausnahme) => Nachrüsten früherer Takamine-Modelle mit aktuellen Preamps ist also kinderleicht möglich. Somit sind Japan mit Japan und China/Korea mit China Preamps (wegen den Anschlüssen) problemlos austauschbar. "Japan-Preamps" sind aktuell der CTP-3 CoolTube, der CT4B II, der CT4DX und der TLD-2 Preamp. Alle anderen Preamps auf der Seite werden für die G-Serie verwendet.
CTP-3 Cooltube

CTP-3 Cooltube

Der Preamp mit der Röhre für mehr Wärme und Dynamik

Mehr
CT4B II

CT4B II

Reiner Ton + Schnelle und einfache Bedienung

Mehr

Test

Mehr
CT4DX

CT4DX

Zweiter Tonabnehmer anschließbar - Fast unendliche Klangmöglichkeiten

Mehr
TLD-2

TLD-2

Der Ausgangsbuchsen-Preamp mit authentischem Ton, den der Tonmann so liebt und perfekt weiterverarbeiten kann!

Mehr
CT-3N

CT-3N

Der Preamp der Thinline Modelle

Mehr
TK-40D

TK-40D

Mehr Möglichkeiten für deine G-Serien Takamine - Mit Notch Filter für Feedbackregulierung und Mittenregelung (Anhebung der oberen Mitten)

Mehr
TP-4T

TP-4T

Einfacher und guter Preamp ( für ungeteilte Stegeinlage)

Mehr
TP-4TD

TP-4TD

Einfacher und guter Preamp ( für zweiteilige Stegeinlage)

Mehr
TP-E

TP-E

Der einfachste Takamine Preamp

Mehr
TK-40B

TK-40B

Der Preamp für deinen G-Serien Bass

Mehr
Ohne Preamp

Ohne Preamp

Du benötigst keine eingebaute Verstärkungsmöglichkeit deines Gitarrensounds? Dann findest Du hier deine Wunsch-Takamine

Mehr