GN20CENS Takamine G-Series 20 NEX mit Cutaway

Die GN20CE-NS kombiniert Takamines kompakten, aber durchsetzungsfähigen NEX-Korpus mit einer massiven Decke und einem speziell entwickelten Elektroniksystem, mit dem sie auch akustisch strahlt.
Gitarristen auf der Suche nach einem erstklassigen Sound von Beginn an werden bei der GN20CE-NS mit ihrer massiven Zederndecke sowie dem Boden und den Zargen aus Mahagoni fündig, zumal ihr Sound warm und detailfreudig wirkt und somit zu zahlreichen Stilrichtungen passt. Der schlanke Mahagonihals und das 12”-Ovangkolgriffbrett tragen entscheidend zum positiven Spielgefühl bei. Das eingebaute Takamine TP-4TD Vorverstärkersystem enthält einen Tuner, einen 3-Band-EQ und Pegelregler. Damit Bist Du live flexibel aufgestellt.
Weitere Merkmale sind der Sattel und zweigeteilte Stegeinlage aus Synthetikknochen, der Kopfplattenbelag aus Ovangkol, die Pearloid-Dot-Einlagen, die Chrom-Gussmechaniken und die Glanzverarbeitung.

  • Korpusform: NEX mit Cutaway
  • Decke: Zeder, massiv
  • Boden & Zarge: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Decken-Purfling: Ivoroid & Black
  • Body-Binding: Ivoroid
  • Griffbrett: Ovangkol
  • Steg: Pinless / Ovangkol
  • Rosette: Concentric Rings
  • Preamp: TP-4TD
  • Mensur / Halsbreite am Sattel: 643 mm / 43 mm
  • Finish: Natural Satin
  • Mechaniken: Chrome
  • Fingerboard Binding: Black

Korpusform

NEX

Diese von Takamine entwickelte Korpusform ist in gewisser Hinsicht ein abgespeckter Jumbo. Ein NEX-Instrument erzeugt jenen seidigen Ton, der Gesangsparts perfekt unterstützt.